Dimensioning/de

From GeoMedia Smart Client
Jump to: navigation, search

Bemaßung

Überblick

Der Bemaßung Reiter im Menüfenster beinhaltet diverse Werkzeuge, um Objekte auf der Karte zu bemaßen. Die Bemaßungsergebnisse werden in der Datenbank verspeichert und in der Anwendung in eine eigene Arbeitsebene zentriert. Die folgende Tabelle liefert einen Überblick über die einzelnen Bemaßungswerkzeuge:

-

Bemaßungswerkzeuge

Simple icon.PNG Einfache Bemaßung
Orthogonal icon.PNG Orthogonale Distanz Bemaßung
Free icon.PNG Freie Bemaßung
Radial icon.png Radialbemaßung
Orthogonal chain icon.PNG Orthogonale Kettenbemaßung
Absolute chain icon.PNG Absolute Kettenbemaßung
Chain difference icon.PNG Differenz Kettenbemaßung
Edit text icon.png Bemaßungstext bearbeiten
Move text icon.png Bemaßungstextposition ändern
Delete single icon.PNG Einzelne Bemaßung löschen
Delete all icon.PNG Alle Bemaßungselemente löschen

Einfache Bemaßung

Mit dem Werkzeug Einfache Bemaßung Simple icon.PNG können Sie die Distanz zweier Punkte konstruieren.

Die Bemaßungslinien bestehen jeweils aus zwei Pfeilen, die am Anfangs- und am Endpunkt platziert werden. Mit Hilfe der Snapping Werkzeuge (siehe Snapping), welche sich im rechten unteren Bereich der Benutzeroberfläche befinden, können Sie exakte Bemaßungsergebnisse erreichen. Die folgende Abbildung zeigt ein entsprechendes Beispiel:

Dim free example1.png Dim free example2.png
Einsatz von Snapping, um eine maximale Genauigkeit zu erzielen Einfache Bemaßung eines Flurstückes.


Um zu einem Punkt zu snappen, fahren Sie mit der Maus über das gewünschte Objekt bis die braunen Kreuze erscheinen. Diese Kreuze entsprechen den einzelnen Punkten des Objektes. Bewegen Sie den Mauszeiger über den gewünschten Punkt und klicken Sie anschließend mit der linken Maustaste auf den Punkt um den Anfangspunkt zu fixieren. Danach ziehen Sie die Linie mit der Maus bis zum Endpunkt und wenden Sie wieder Snapping an, um den Endpunkt exakt zu lokalisieren. Abschließend klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Endpunkt, um die Bemaßung abzuschließen.

Orthogonale Distanz Bemaßung

Das Werkzeug Orthogonale Distanz Orthogonal icon.PNG erlaubt Ihnen die Distanz zweier Punkte auf der Karte zu konstruieren.

Im Gegensatz zur einfachen Bemaßung, wird die Bemaßungslinie nicht exakt auf der Objektlinie konstruiert, sondern mit einem orthogonalen Abstand entfernt von der Linie platziert. Mit Hilfe der Snapping Werkzeuge (siehe Snapping), welche sich im rechten unteren Bereich der Benutzeroberfläche befinden, können Sie exakte Bemaßungsergebnisse erreichen. Die folgende Abbildung zeigt ein entsprechendes Beispiel:

Dim ortho example1.png Dim ortho example2.png
Punktsnapping um ein exaktes Bemaßungsergebnis zu erreichen Orthogonale Distanz Bemaßung eines Flurstückes


Um zu einem Punkt zu snappen, fahren Sie mit der Maus über das gewünschte Objekt bis die braunen Kreuze erscheinen. Diese Kreuze entsprechen den einzelnen Punkten des Objektes. Bewegen Sie den Mauszeiger über den gewünschten Punkt und klicken Sie anschließend mit der linken Maustaste auf den Punkt um den Anfangspunkt zu fixieren. Danach ziehen Sie die Linie mit der Maus bis zum Endpunkt und wenden wieder Snapping an, um den Endpunkt exakt zu lokalisieren. Danach ziehen Sie mit der Maus die Bemaßungslinie zu einem gewünschten Punkt am Kreis und abschließend noch einmal auf den Punkt klicken um die Bemaßung abzuschließen.

Freie Bemaßung

Mit dem Werkzeug Freie Bemaßung Free icon.PNG können Sie die Distanz zweier Punkte konstruieren.

Der Unterschied zwischen freier Bemaßung und orthogonaler Distanz Bemaßung ist, dass bei Freier Bemaßung die Bemaßungslinie nicht orthogonal zur Objektlinie plaziert wird sondern "frei", im Sinne der vertikalen Ausrichtung. Mit Hilfe der Snapping Werkzeuge (siehe Snapping), welche sich im rechten unteren Bereich der Benutzeroberfläche befinden, können Sie exakte Bemaßungsergebnisse erreichen. Die folgende Abbildung zeigt ein entsprechendes Beispiel:

Dim free2 example1.png Dim free2 example2.png
Punktsnapping um eine exaktes Bemaßungsergebnis zu erreichen Freie Bemaßung des Flurstückes


Um zu einem Punkt zu snappen, fahren Sie mit der Maus über das gewünschte Objekt bis die braunen Kreuze erscheinen. Diese Kreuze entsprechen den einzelnen Punkten des Objektes. Bewegen Sie den Mauszeiger über den gewünschten Punkt und klicken sie anschließend mit der linken Maustaste auf den Punkt um den Anfangspunkt zu fixieren. Danach ziehen Sie die Linie mit der Maus bis zum Endpunkt und wenden Sie wieder Snapping an, um den Endpunkt exakt zu lokalisieren. Danach wieder klicken, um die Distanz zur Objektlinie und die vertikale Ausrichtung festzulegen, indem Sie die Maus in die gewünschte Richtung ziehen. Abschließend wieder klicken, um die Bemaßung abzuschließen.

Radialbemaßung

Mit dem Radialbemaßungswerkzeug Radial icon.png können Sie radiale Bemaßungen für Kreise und bogenförmige Objekte durchführen.

Mit Hilfe der Snapping Werkzeuge (siehe Snapping), welche sich im rechten unteren Bereich der Benutzeroberfläche befinden, können Sie exakte Bemaßungsergebnisse erreichen. Die folgende Abbildung zeigt ein entsprechendes Beispiel:

Dim radial example1.png Dim radial example2.png
Einsatz von Snapping um den Mittelpunkt des Kreises exakt zu lokalisieren Das Ergebnis der Radialbemaßung


Um zu einem Punkt zu snappen, fahren Sie mit der Maus über das gewünschte Objekt bis die braunen Kreuze erscheinen. Diese Kreuze entsprechen den einzelnen Punkten des Objektes. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Mittelpunkt des Kreises und klicken Sie anschließend mit der linken Maustaste auf den Punkt um mit der Bemaßung zu beginnen. Danach ziehen Sie mit der Maus die Bemaßungslinie zu einem gewünschten Punkt am Kreis und abschließend noch einmal auf den Punkt klicken um die Bemaßung abzuschließen.

Orthogonale Kettenbemaßung

Mit dem Werkzeug Orthogonale Kettenbemaßung Orthogonal chain icon.PNG können Sie Kettenbemaßungen an Objekten auf der Karte durchführen. Kettenbemaßung bedeutet von einem Punkt zu einem anderen zu bemaßen, wobei der Endpunkt der letzten Bemaßungslinie dem der nächsten zu konstruierenden entspricht. Die folgende Abbildung zeigt Schritt für Schritt wie die Orthogonale Kettenbemaßung in GMSC funktioniert:


1. Snapping zu den Punkten

Snappen Sie von einem Punkt zum anderen - sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Richtung, bis Sie den Endpunkt erreicht haben. Um zu einem Punkt zu snappen, fahren Sie mit der Maus über das gewünschte Objekt bis die braunen Kreuze erscheinen. Diese Kreuze entsprechen den einzelnen Punkten des Objektes. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Anfangspunkt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Punkt, um ihn zu fixieren. Ziehen Sie anschließend die Linie mit der Maus zum nächsten Punkt und wiederholen Sie den Snappingprozess bis Sie den letzten Punkt erreicht haben. Danach klicken Sie mit der linken Maustaste auf den letzten Punkt. Das Geometrie-Informationen Fenster öffnet sich.

Dim orthoChain example1.png


2. Geometrie-Informationen Fenster

Das Geometrie-Informationenfenster beinhaltet die Längenparameter der einzelnen Bemaßungslinien:

Dim Chain InfoDE.PNG

Die Werte in der Spalte Abszisse entsprechen den Längenparametern der horizontalen Bemaßungslinien, während die Werte der Spalte Ordinate den Längenparametern der vertikalen Bemaßungslinien entsprechen. Die Spalte Abszisse (Maßzahl) und Ordinate (Maßzahl) erlaubt den darzustellenden Text zu ändern. Im Geometrie-Informationen Fenster können Sie auch bestehende Bemaßungen löschen bzw. neue hinzufügen, mit den Dim geomInfo add.png / Dim geomInfo sub.png Buttons im oberen rechten Bereich des Fensters.

Nach Verifizierung der Parameterwerte, auf OK klicken, um die Bemaßung abzuschließen.


3. Ergebnis

Die folgende Abbildung zeigt, wie die orthogonalen Kettenmaßungen auf der Karte dargestellt werden:

Dim orthoChain example2.png

Absolute Kettenbemaßung

Das Werkzeug Absolute Kettenbemaßung Absolute chain icon.PNG ermöglicht Ihnen die Durchführung von Kettenbemaßungen an Objekten auf der Karte. Kettenbemaßung bedeutet von einem Punkt zu einem anderen zu bemaßen, wobei der Endpunkt der letzten Bemaßungslinie dem der nächsten zu konstruierenden entspricht.

Die folgende Abbildung zeigt Schritt für Schritt wie das Werkzeug praktisch angewandt werden kann:


1. Snapping zu den einzelnen Punkten

Snappen Sie von einem Punkt zum anderen - sowohl in vertikaler wie auch in horizontaler Richtung, bis Sie den Endpunkt erreicht haben. Um zu einem Punkt zu snappen, fahren Sie mit der Maus über das gewünschte Objekt bis die braunen Kreuze erscheinen. Diese Kreuze entsprechen den einzelnen Punkten des Objektes. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Anfangspunkt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Punkt, um ihn zu fixieren. Ziehen Sie anschließend die Linie mit der Maus zum nächsten Punkt und wiederholen Sie den Snappingprozess, bis Sie den letzten Punkt erreicht haben. Danach auf den Endpunkt klicken und anschließend ziehen Sie die Maus entweder nach links oder rechts, je nach dem wo Sie das Bemaßungsobjekt platzieren wollen. Abschließend noch einmal klicken was das Öffnen des Geometrie-Informationen Fensters bewirkt.

Dim absolutChain example1.png


2. Geometrie-Informationen Fenster

Das Geometrie-Informationen Fenster beinhaltet die Längenparameter der einzelnen Bemaßungslinien:

Dim Chain InfoDE.PNG

Die Werte in der Spalte Abszisse entsprechen den Längenparametern der horizontalen Bemaßungslinien, während die Werte der Spalte Ordinate den Längenparametern der vertikalen Bemaßungslinien entsprechen. Die Spalte Abszisse (Maßzahl) und Ordinate (Maßzahl) erlaubt den darzustellenden Text zu ändern. Im Geometrie-Informationen Fenster können Sie auch bestehende Bemaßungen löschen bzw. neue hinzufügen, mit den Dim geomInfo add.png / Dim geomInfo sub.png Buttons im oberen rechten Bereich des Fensters.

Nach Verifizierung der Parameterwerte, auf OK klicken, um die Bemaßung abzuschließen.


3. Ergebnis

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel einer absoluten Kettenbemaßung auf der Karte dargestellt werden:

Dim absolutChain example2.png

Kettenbemaßung Differenz

Das Werkzeug Kettenbemaßung Differenz Absolute chain icon.PNG ermöglicht Ihnen die Durchführung von Kettenbemaßungen an Objekten auf der Karte. Kettenbemaßung bedeutet von einem Punkt zu einem anderen zu bemaßen, wobei der Endpunkt der letzten Bemaßungslinie dem der nächsten zu konstruierenden entspricht.

Die folgende Abbildung zeigt Schritt für Schritt wie das Werkzeug praktisch angewandt werden kann:


1. Snapping zu den einzelnen Punkten

Snappen Sie von einem Punkt zum anderen - sowohl in vertikaler wie auch in horizontaler Richtung, bis Sie den Endpunkt erreicht haben. Um zu einem Punkt zu snappen, fahren Sie mit der Maus über das gewünschte Objekt bis die braunen Kreuze erscheinen. Diese Kreuze entsprechen den einzelnen Punkten des Objektes. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Anfangspunkt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Punkt, um ihn zu fixieren. Ziehen Sie anschließend die Linie mit der Maus zum nächsten Punkt und wiederholen Sie den Snappingprozess bis sie den letzten Punkt erreicht haben. Danach [Links-Klick] auf den Endpunkt und anschließend ziehen Sie die Maus entweder nach links oder rechts, je nach dem wo Sie das Bemaßungsobjekt platzieren wollen. Abschließend noch einmal klicken, was das Öffnen des Geometrie-Informationen Fensters bewirkt.

Dim chainDiff example1.png


2. Geometrie-Informationen Fenster

Das Geometrie-Informationen Fenster beinhaltet die Längenparameter der einzelnen Bemaßungslinien:

Dim Chain InfoDE.PNG

Die Werte in der Spalte Abszisse entsprechen den Längenparametern der horizontalen Bemaßungslinien, während die Werte der Spalte Ordinate den Längenparametern der vertikalen Bemaßungslinien entsprechen. Die Spalte Abszisse (Maßzahl) und Ordinate (Maßzahl) erlaubt den darzustellenden Text zu ändern. Im Geometrie-Informationen Fenster können Sie auch bestehende Bemaßungen löschen bzw. neue hinzufügen, mit den Dim geomInfo add.png / Dim geomInfo sub.png Buttons im oberen rechten Bereich des Fensters.

Nach Verifizierung der Parameterwerte, auf OK klicken um die Bemaßung abzuschließen.


3. Ergebnis

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel einer Differenz Kettenbemaßung auf der Karte dargestellt werden:

Dim chainDiff example2.png

Editieren des Bemaßungstextes

Der Bemaßung Reiter beinhaltet zwei Buttons, um den Text einer Bemaßung zu bearbeiten.

Der Button Text bearbeiten Edit text icon.png ermöglicht Ihnen eine Änderung des Textinhaltes. Ein Doppelklick auf das entsprechende Bemaßungsobjekt, damit sich das Geometrie-Informationen Fenster öffnet. Lokaliseren Sie die zu ändernden Werte in den Spalten columns Abszisse(Maßzahl) und Ordinate(Maßzahl) und modifizieren Sie den Text wie gewünscht.


Dim EditText.PNG


Weiters können Sie auch die Position des Bemaßungstextes auf der Karte ändern. AufMove text icon.png klicken, und anschließend noch einmal auf den Text den Sie verschieben wollen klicken. Ziehen Sie den Text mit der Maus an die gewünschte Stelle, und klicken Sie abschließend mit der linken Maustaste auf die neue Position, damit der Text einrastet.

Dim moveText.png

Löschen von Bemaßungsobjekten

Es existieren zwei Buttons um Bemaßungsobjekte von der Karte und von der Arbeitsebene zu entfernen.

Der Red deleteall icon.PNG Button löscht die Gesamtheit der Bemaßungselemente.

Mit dem Red delete icon.PNG Button, können Sie einzelne Bemaßungselemente durch Markierung löschen. Auf den Button klicken, und anschließend markieren Sie die gewünschte Bemaßungslinie, um sie zu entfernen.

Sprache: English  • čeština • Deutsch • slovenčina